20.6.2012

Pasta mit Artischocken

Für 4 Personen

12 kleine Artischocken
5 Scheiben Serrano Schinken, gewürfelt
Zesten von 1 Zitrone
4 Knoblauchzehen, zerdrückt
3 Frühlingszwiebeln, in feine Scheiben geschnitten
Saft von 2 Zitronen
1 Feta à 180g, gewürfelt
4 Zweige Thymian, Blätter abgezupft
8 Basilikumblätter, fein geschnitten
500g Linguine
Olivenöl
Salz&Pfeffer


Die Artischocken in gesalzenem, kochendem Wasser und Saft von 1/2 Zitrone in einem grossen Topf ca. 30 min. gar kochen.
(Wenn man die äußersten Blätter abmacht, sollte sich die Artischocke wie Butter zerschneiden lassen.)
Für die Artischocken-Pasta nur das Herz benutzen, means: Blätter wegmachen und Herz/Boden hälften.
Die Pasta in kochendem, gesalzenem Wasser al dente kochen.
In einer Pfanne Knoblauch, Zesten&Serrano Schinken in Olivenöl anbraten und in eine große Schüssel geben.
Feta, Artischockenherzen, Frühlingszwiebeln, Thymianblättchen, 8EL Olivenöl und Zitronensaft hinzugeben und mit der Pasta vermischen. Mit den Basilikumblättern bestreuen und mit Salz&Pfeffer abschmecken. HERRLICH!

FRITZE&FRATZE´S APÉRITIF-TIPP:
Die Enden der Artischockenblätter kann man zum Apéritif mit einer Senf-Vinaigrette “auslutschen".
Vinaigrette:
6EL Olivenöl, 1 kl. gewürfelte Schalotte, 2 zerdrückte Knoblauchzehen, 4EL weisser Balsamico Essig, 1TL Dijon Senf, Salz&Pfeffer und Kräuter wie man mag: Kerbel, Estragon…-alles miteinander verquirlen. Fertig

Kommentiere diesen Post